Medienevent Bremen

Jubiläums-Netzwerktreffen in der Stadtbibliothek Bremen

Jahresabschluss und Jubiläum – das MEKOcloud-Netzwerktreffen bot in dieser Woche so einige Anlässe zum Feiern! Zum 25. Mal nun sind die Teilnehmenden zusammengekommen, um sich in vorweihnachtlicher Stimmung auszutauschen und die letzten fünf Jahre des gemeinsamen Netzwerkens Revue passieren zu lassen.

Gastgeber des Treffens war diesmal die Stadtbibliothek Bremen – idealer Treffpunkt, da dieser Ort in Sachen Medienkompetenz ganz vorn mit dabei ist. Nach einer Begrüßung durch Edina Medra von der Koordinationsstelle der (bre(ma stellte Daniel Tepe (StaBi) die MeKo-Projekte der Stadtbibliothek vor. Eine neue Besonderheit des Bibliothek-Inventars: ein iPad-Koffer mit mehreren Tablets, auf denen mit Hilfe des „TagTools“ gemeinsame Bilder gemalt und animiert werden können. Während jeder eine eigene Zeichnung auf dem Tablet entwirft, werden zeitgleich alle Kreationen über einen Beamer an den sogenannten TagScreen an der Wand zu einem digitalen Gesamtkunstwerk zusammengefügt.

Diesen Spaß haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen! Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmenden, fand bei diesem Treffen ein Stationen-Lauf statt, der zur Inspiration, Reflexion und Diskussion anregen sollte. Teil des Stationen-Laufs war auch das TagTool. Die Teilnehmenden durften ihrer Kreativität freien Lauf lassen und gestalteten kleine Zeichnungen, die ihre Arbeit in dem Feld der Medienkompetenzvermittlung widerspiegelten. Ergebnis war schließlich ein Kunstwerk, bestehend aus einem Sammelsurium an bunten Figuren, Symbolen und Animationen: ein gemeinsam kreiertes und digitales Abbild des MEKOcloud-Netzwerkes!

Ein Resümee über die gemeinsame Arbeit der letzten fünf Jahre konnte in einem World-Café gezogen werden. Dabei tauschten sich die Netzwerkerinnen und Netzwerker über Lob und Kritik der letzten Jahre sowie über Wünsche und Erwartungen für die Zukunft aus. Danach war bei Knabbereien und in geselliger Atmosphäre auch noch Platz für das Wichtigste: Netzwerken! Die angeregten Gespräche wurden schließlich bis auf den Weihnachtmarkt getragen, wo bei heißem Glühwein der Abend gemütlich ausklingen konnte.

Das lässt uns motiviert und voller Freude, in die nächsten fünf Jahre mit dem MEKOcloud-Netzwerk starten!

Autorin: Luisa Runge