Selfie / Fotografie

Bremer Augenblicke

Die Bremer Grafikerin Valeska Scholz ist auf die Suche nach unbeachteten Gesichtern Bremens gegangen und hat manch mürrischen, fröhlichen, erstaunten, ängstlichen und vorlauten Gesellen gefunden. Im Buch „Bremer Augenblicke“ sind diese „Sehenswürdigkeiten“ veröffentlicht.

Diese Idee lässt sich für verschiedene Foto-Projekte mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen aufgreifen: Mit Digitalkameras (oder Smartphones) und ausgeschnittenen Augenpaaren finden wir in der Umgebung bisher unentdeckte Gesichter und fotografieren sie. Die Fotos können später am Rechner (oder mit Apps) nachbearbeitet, ausgedruckt oder auf Instagram gepostet werden. #bremeraugenblicke #eyebombing #facesinplaces

Schnippelvorlage