Frühkindliche Bildung

Bei der frühkindlichen Bildung geht es um die Förderung der geistigen, kulturellen, moralischen und körperlichen Entwicklung von Kindern ab der Geburt bis ins Vorschulalter. Frühkindliche Bildung findet in unterschiedlichen institutionellen Formen statt, wie z.B. in Kinderkrippen, Kindergärten, Vorschulen, etc. Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Darum ist das Thema Medienkompetenz auch schon bei den ganz Kleinen von Bedeutung.

Tablets in Kinderhänden

Auf dem Symposium zur frühkindlichen Bildung „Veränderte Lebenswelten von Kindern – Perspektiven der Kinder wahrnehmen und verstehen“ im März 2015 konnten sich Interessierte bei Dr. Claudia Raabe vom Blickwechsel e.V. zum Thema „Tablets in Kinderhänden. Chancen nutzen – Risiken minimieren“ informieren. Im Film zum Symposium kommt auch der Pädagoge und Psychologe Wassilios Emmanuel Fthenakis zu Wort. Anschauen! www.youtube.com/watch…