Inklusion

Inklusion bedeutet das Einbeziehen aller Personen und die Anpassung der Struktur an die individuellen Bedürfnisse aller (und nicht anders herum). So befürworten Vertreter der Inklusion z.B. die Abschaffung von sogenannten Förderschulen. Auch Medienkompetenz ist ein Thema, das man inklusiv vermitteln kann. Mehr zum Thema und aktuelle Diskussionen finden Sie hier.

GANZ SCHÖN ANDERS

Für Inklusion. Gegen Ausgrenzung.

Kurzfilmwettbewerb mit Filmworkshops
für Schüler/-innen in Niedersachsen

ganz-schoen-mutig-15-16

„ganz schön mutig“ – das ist das Motto des diesjährigen, niedersächsischen GANZ SCHÖN ANDERS-Kurzfilmwettbewerbs von Blickwechsel e.V. und dem Königsworth Medienbüro. Wir suchen spannende Geschichten und Kurzfilme rund um das Thema Mut. Ob ihr einen Trickfilm, einen Dokumentar- oder Spielfilm oder ein Musikvideo dreht, das bleibt allein Euch, den Filmteams überlassen. Hauptsache der Film ist nicht länger als fünf Minuten.

Unser Ziel: das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern und den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Themen die sie beschäftigen mit Mitteln des Films bearbeiten und anderen erzählen können. Mitmachen können alle Schüler/-innen aus den 9. und 10. Klassen und zusätzlich Schüler/-innen aus den 8. bis 10. Klassen der Förderschulen in Niedersachsen. Zu gewinnen gibt es eine Reise nach Berlin und ein Besuch der Filmstudios Babelsberg. Die ersten zehn Filme werden anschließend im Kino, im Regionalfernsehen und im Internet gezeigt.

Einsendeschluss für die Kurzfilme: 15. Februar 2016

Zum Auftakt des Wettbewerbs bieten wir wieder kostenlose inklusive Drehbuch- und Filmworkshops in verschiedenen Regionen in Niedersachsen an. Diese sind didaktisch, technisch und inhaltlich so aufgebaut, dass es – unabhängig von der jeweiligen Einschränkung – für alle Jugendlichen möglich ist, daran teilzunehmen, Spaß zu haben und vieles rund ums Filmedrehen zu erfahren. Wer an den Workshops teilnehmen möchte, kann sich bei uns mit spannenden Filmideen bewerben.

Bewerbungsschluss für die Drehbuch- und Filmworkshops: 04. Oktober 2015 (Eingang Poststempel/Email).

weitere Informationen: www.blickwechsel.org