Außerschulische Bildung

Bildung ist ein lebenslanger Prozess, der in vielen Zusammenhängen stattfindet. Gerade im außerschulischen Bereich wie z.B. in Kinder- und Jugendeinrichtungen, Sportvereinen, Kultureinrichtungen und Jugendverbänden erlernen Kinder und Jugendliche soziale sowie kulturelle Kompetenzen. Aber auch für Erwachsene gibt es ein vielseitiges Angebot an Bildungsmöglichkeiten. Was das Land Bremen zum Thema Medienbildung im außerschulischen Bereich bewegt, erfahren Sie hier.

Safer Internet Day 2019 – Fake News im OstKurvenSaal

„Fake News sind wie ein Kaugummi unter dem Schuh!“ Mit diesem Bild begrüßte Cornelia Holsten Pressevertreter aus Bremen beim diesjährigen Safer Internet Day zur Pressekonferenz im Lernzentrum OstKurvenSaal im Weser-Stadion.

„Fake News im Fußball“ standen im nachfolgenden Workshop „Videobeweis! – #fake news entlarven“ im Fokus. Der Workshop wurde gemeinsam von dem Lernzentrum OstKurvenSaal des Fan-Projekt Bremen e.V. und der (bre(ma veranstaltet.

Der Safer Internet Day findet in Deutschland seit 2008 jährlich am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats statt und hatte dieses Jahr das übergeordnete Motto „Together for a better internet“ (deut. Zusammen für ein besseres Internet). Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse der Wilhelm-Olbers-Schule lernten, wie sie Fake News im Internet besser erkennen können. Dafür wurde ihnen zu Beginn des Workshops kurz erklärt was Fake News sind. Nach dieser Einführung wurden die Schüler auf die Probe gestellt. Sie sollten sich anhand von gezeigten Beispielen entscheiden, ob diese Fake oder Real sind. Im Laufe des Workshops schrieben sie zu Übungszwecken sogar selbst gefakte Nachrichten auf und präsentierten diese. Zu guter Letzt lernten sie, wie sie mit Hilfe einer Checkliste erkennen können, ob eine Nachricht Fake oder Real ist.