Medienevent Bremerhaven

14. SchulKinoWoche Bremerhaven 2019 – Programm online!

Das Programm der SchulKinoWoche im Bundesland Bremen vom 25. – 29. März 2019 ist ab sofort online!

VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und das CITY 46 als lokaler Projektpartner laden zum vierzehnten Mal alle Schulen des Bundeslandes dazu ein, das Klassenzimmer mit dem Kinosaal zu tauschen. In der Woche vom 25. bis 29. März 2019 erwartet die Schülerinnen und Schüler in allen Kinos in Bremen und Bremerhaven ein anspruchsvolles und medienpädagogisch begleitetes Filmerlebnis.

Bei der 14. Ausgabe können Sie sich auf 44 pädagogisch wertvolle Filme freuen, zu denen jeweils passendes Unterrichtsmaterial zur Verfügung steht. Ganz besonders möchten wir Sie auf die zahlreichen Sonderveranstaltungen hinweisen, die von fachkundigen Referent*innen und Gästen begleitet werden.
Neben den Kinoseminaren erwartet Sie eine Vielzahl an thematischen Schwerpunkten und Sonderprogrammen, die vom Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz über das Sonderprogramm „Landstreifen – Der ländliche Raum im Film“ bis hin zur Neuauflage des Filmprogramms zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung reichen. Unter dem Motto „17 Ziele – EINE Zukunft“ können sich Schülerinnen und Schüler nicht nur über Filme mit ausgewählten Zielen der Agenda 2030 auseinander setzen, sondern haben auch die Möglichkeit, ihre Schule auf Nachhaltigkeit zu überprüfen und so den Kinobesuch für ihre Klasse zu gewinnen.
Passend zu den Abiturthemen im Fach Deutsch stehen mit den Literaturverfilmungen „The Circle“ und „Jakob der Lügner“ diesmal zwei Filme zur Auswahl, die auch bereits ein jüngeres Publikum ansprechen dürften. Und wir haben wieder den Filmkomponisten André Feldhaus für einen Workshop zu Filmmusik gewinnen können, der sowohl in Bremen als auch in Bremerhaven stattfinden wird

Das Programmheft 2019 als PDF zum Download sowie viele weitere Informationen finden Sie ab sofort auf www.schulkinowochen-bremen.de

Viel Spaß beim Stöbern und Auswählen! Doch bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung erst ab dem 7. Januar 2019 möglich ist.