Förderpreis "Das Ruder"

#Roots’n’Visions geht in die zweite Runde

In der kommenden Woche werden wir wieder fleißig an unserer audiovisuellen Installation arbeiten!

Die Zeit zwischen den Workshops haben wir intensiv genutzt und in Kleingruppen weitere Puzzelteile der gesamten Installation erstellt. Die Kleingruppen haben sich anhand unserer Ideen des ersten Workshops geformt.

Inhaltlich beschäftigten sich die Gruppen mit der musikalischen Untermalung der Installation, mit Tanz und Akrobatik, Malen, Konzeption sowie Drehbuch und der Dokumentation des gesamten Projekts.

Wir alle sind sehr auf den zweiten Workshop gespannt und freuen uns auf eine weitere kreative, lustige und wertvolle gemeinsame Zeit.